Stadtmagazin für den Würzburger Nordosten

Würzburger VDP-Weingüter präsentieren „Wein-Ideen“ zur Landesgartenschau

Hinterlasse einen Kommentar

Würzburg – Anlässlich der bevorstehenden Landesgartenschau präsentierten die drei Würzburger Traditionsweingüter und die Landesgartenschau 2018 GmbH ihr gemeinsames Projekt „Wein-Ideen“.

LGS-Wein VDP WeingüterIm Zeichen des SchmetterlingsIm Zeichen des Schmetterlings, der wie kein anderes Lebewesen Wandel, Agilität und Inspiration symbolisiert, entsteht auf der Hochfläche in Würzburg der neue Stadtteil Hubland. Ein Lebensraum, der Think Tank, Zukunftslabor und Impulsgenerator ist und vielleicht schon bald Vorbildcharakter haben wird – für die Region, das Land und weit darüber hinaus.

Rund zwei Kilometer von der Würzburger Innenstadt entfernt und auf Augenhöhe mit der historischen Festung Marienberg können interessierte Besucher nicht nur seltene Gewächse und blühende Landschaften erleben, sondern auch einen Standort für neue Ideen kennenlernen.

Wein als Botschafter Dort wo die Ideen wachsen, gedeihen auch vorzügliche Weine. Was also lag näher, als mit den drei Schwergewichten der Würzburger VDP-Weingüter anlässlich der Landesgartenschau Würzburg 2018 eine exklusive Weinedition zu entwickeln. Jedes der drei Weingüter stellt dafür eine Rebsorte aus einer „Ortslage“ in einem besonders gestalteten Bocksbeutel zur Verfügung. Alle drei Weine spiegeln die Besonderheiten der Region und des Terroirs wider:

  • 2016 Würzburger Domina, Weingut Bürgerspital Zum Hl. Geist. Die typisch fränkische Rotweinsorte kommt in einem pinken Bocksbeutel daher. Rund und harmonisch mit gut eingebetteten Tanninen.
  • 2017 Würzburger Riesling, Weingut Staatlicher Hofkeller. Der „König der Weißweine“ besticht durch seine rassige Säure und feine Eleganz. Er präsentiert sich im gelb gestalteten Bocksbeutel.
  • 2017 Würzburger Silvaner, Weingut Juliusspital. Die fränkische „Kompetenzrebe“, feinfruchtig in der Nase, geradlinig und fränkisch trocken. Er repräsentiert im orangefarben gestalteten Bocksbeutel die dritte Farbe der Landesgartenschau.

Landesgartenschau-Geschäftsführerin Claudia Knoll präsentierte das „stylische Produkt“ dann auch nicht ohne gewissen Stolz. Sie bedankte sich bei allen Beteiligten für die Zusammenarbeit und das Engagement. Bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass die Schmetterlinge die Botschaft des Weines aus der Region heraustragen.

Die Weine im attraktiven Geschenkkarton sind im Würzburger Einzel- und Fachhandel, der Tourist-Information Falkenhaus, bei den drei Weingütern oder online unter www.frankenweinliebhaber.de erhältlich.

Foto: Frankenweinliebhaber/ Die Macher der „Wein-Ideen“ präsentieren ihre Weine (v.l.n.r  Thilo Heuft/Weingut Staatlicher Hofkeller, Claudia Knoll/Landesgartenschau 2018 GmbH, Horst Kolesch, Weingut Juliusspital und Robert Haller/Weingut Bürgerspital)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s