Stadtmagazin für den Würzburger Nordosten

Würzburger Kieferorthopädin für hervorragende Lehre ausgezeichnet

Hinterlasse einen Kommentar

Der mit 10.000 Euro dotierte Albert-Kölliker-Lehrpreis der Medizinischen Fakultät der Stellzig-EisenhauerUni Würzburg ging in diesem Semester an Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer. Die Studierenden stellten der Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie des Uniklinikums Würzburg für ihre Lehrveranstaltungen beste Zeugnisse aus.

In ihrer Nominierungsschrift für den aktuellen Albert-Kölliker-Lehrpreis unterstrich die Fachschaft Zahnmedizin der Uni Würzburg unter anderem, dass es Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer, der Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie des Uniklinikums Würzburg, durch interaktiv gestaltete Lehrveranstaltungen gelingt, logische Zusammenhänge nachhaltig zu vermitteln und dabei ihre eigene Begeisterung für das Fach Kieferorthopädie zu übertragen. Ferner heißt es in dem Dokument: „Wir als Studierende sind stolz, eine kieferorthopädische Ausbildung genießen zu dürfen, die deutschlandweit zu den besten zählt.“

Preisgeld fließt in die Lehre

Prof. Dr. Matthias Frosch, der Dekan der Medizinischen Fakultät der Uni Würzburg, überreichte die Urkunde des Preises bei der Examensfeier der Zahnmedizin am 8. Dezember 2017 in der Würzburger Neubaukirche. Das Preisgeld von 10.000 Euro wird die Geehrte wieder in die Lehre stecken – so sehen es die Bestimmungen der Fakultät vor.

Über den Albert-Kölliker-Lehrpreis

Die Medizinische Fakultät vergibt den Lehrpreis zwei Mal im Jahr. Benannt ist er nach Albert Kölliker (1817 – 1905), der ab dem Jahr 1849 für mehr als 50 Jahre an der Universität Würzburg lehrte und forschte. Der Professor für Anatomie und Physiologie führte Mikroskopierkurse und andere damals neuartige Lehrformen ein. Dadurch wirkte er wie ein „Studentenmagnet“ und trug dazu bei, dass die Würzburger Universitätsmedizin in dieser Zeit einen enormen Aufschwung erlebte.

Bildunterschriften:

Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer, die Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie des Uniklinikums Würzburg, wurde von den Würzburger Zahnmedizinstudierenden mit dem Albert-Kölliker-Lehrpreis geehrt.

Bild: Uni Würzburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s