Stadtmagazin für den Würzburger Nordosten

„Darf ich auch ein Instrument spielen?“

Hinterlasse einen Kommentar

Schüler musizieren bei ihrem Konzert zum Tag der Hausmusik

Lengfeld – Der „Tag der Hausmusik“ wird bundesweit am 22. November begangen, dem hausmusik-lengfeldNamenstag der Heiligen Cäcilia (200 bis ca. 230 n. Chr.), die als Patronin der (Kirchen-)Musik gilt. Weil das in diesem Jahr auf den schulfreien Buß- und Bettag fiel, hat die Grundschule Lengfeld ihren Tag der Hausmusik um eine Woche verschoben. Seit Jahren schon ist es an der Schule gute Tradition, diesen Tag so zu feiern wie er gedacht ist: mit selbst gemachter Musik. Alle Schüler, die ein Instrument lernen, sind eingeladen bei einem kleinen Hausmusikkonzert in der Schule, organisiert von der Lehrerin Barbara Kern-Gernert, ihr Können zu zeigen. Angefangen von den Jüngsten der ersten Klasse bis hinauf zu den Viertklässlern beteiligten sich in diesem Jahr wieder über 50 Mädchen und Jungs daran.

Bei manch einem konnte man förmlich die Erleichterung hören, wenn das Stück ohne größeren Fehler zu Ende ging. Wer jemals vor größerem Publikum Flöte, Klavier, Gitarre oder ein anderes Instrument gespielt hat, der kennt die Nervosität und das Zittern vor dem Auftritt und wie schwer es ist, trotz aller Übung dann noch die richtigen Töne zu treffen. Den Sechs- bis Zehnjährigen gelang das an diesem Abend wieder so gut, so dass die etwa 200 Zuhörer viel Beifall spendeten und sogar mitsummten.

Das Spektrum der Instrumente reichte von den oben genannten Klassikern bis hin zu Melodika, Oboe, Klarinette, Akkordeon, E-Gitarre, Keyboard und Schlagzeug. Auch die Liedauswahl war vielfältig, vom Weihnachtslied bis hin zum Max-Giesinger-Song oder einem Schlagzeugsolo. Sogar eine fünfköpfige Klassenband der 3a trat auf, sowie einige Kinder, die sich zu Duetten zusammengefunden hatten. Kein Wunder, dass am Ende einige Zuhörer und jüngere Geschwister ihren Eltern zuraunten: „Darf ich auch ein Instrument spielen? Das will ich auch können.“

Bildunterzeile: Über 50 Schüler, im Bild mit Barbara Kern-Gernert (hinten links) und  Rektor Roland Wagner (rechts vorne), beteiligten sich am diesjährigen Konzert der Lengfelder Grundschule zum Tag der Hausmusik.    Foto: Traudl Baumeister

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s